Wissenschaftsmarkt 2015

Auf dem Wissenschaftsmarkt am 12. und 13. September 2015 bot das neue Akademieprojekt „Altägyptische Kursivschriften“ (AKU) Einblicke in Ziele und Inhalte. Funktionen und Entwicklungen der Handschriften des Alten Ägypten wurden unter anderem mit praktischen Schreibübungen vorgestellt. Interessierte Kinder und Erwachsene konnten ihren Namen mit Tusche und Binse auf Papyrus schreiben und sich das hieroglyphisch-hieratische Schriftsystem erklären lassen. Auszüge aus den auf Papyrus erhaltenen altägyptischen Lebenslehren wurden in Hieroglyphen und Übersetzung verteilt und demonstrierten die Hochschätzung von Bildung und Wissen in der pharaonischen Gesellschaft.

DSC02174

Der AKU-Stand auf dem Wissenschaftsmarkt 2015 (Foto: Ursula Verhoeven)

csm_bw_20150912_0859_6d3f952005

Die AKU-Mitarbeiterinnen und Hilfskräfte schreiben die Namen der Besucher und Besucherinnen auf Papyrus (Foto: Barbara Walzer)

DSC02182

Hieratisch geschriebene Namen, mit Binse und Tusche auf Papyrus aufgebracht (Foto: Ursula Verhoeven)

IMG_1447_Foto_SAG

Zum Mitnehmen für neue Hieratisch-Fans: Buttons mit AKU-Logo und hieratischen Zeichen (Foto: Svenja A. Gülden)