AKTUELLES

23.10.2020: Informationen und Beratung für Studierende

Wir begrüßen alle Erstsemester und Fortgeschrittene herzlich im Schwerpunkt Ägyptologie! Informationen für einen erfolgreichen Start in das Wintersemester 202/21 finden Sie hier...

07.09.2020: Bibliothek eingeschränkt wieder nutzbar

Für Studierende und Mitarbeitende der JGU ist die Bibliothek der Ägyptologie/Altorientalistik nun wieder eingeschränkt nutzbar. Um Abstands- und Hygienemaßnahmen zu gewährleisten, müssen Nutzer*innen vorab einen Zeitslot und Raum buchen: https://aegao.simplybook.it/v2/ 

02.09.2020: Neuerscheinung: "Der Survey der spätantiken und mittelalterlichen christlichen Denkmäler in der Nekropole von Assiut/Lykopolis (Mittelägypten) (TAP 14)"

Im neuesten Band (TAP 14) der Asyut Project Reihe beschäftigt Ina Eichner sich mit den spätantiken und mittelalterlichen christlichen Hinterlassenschaften am Gebel Assiut al-gharbi. Die Publikation bietet die wissenschaftliche Auswertung der koptischen Denkmäler und Befunde eines fünfwöchigen Surveys auf dem Gräberberg Assiuts. Ein Beitrag von Thomas Beckh zur Keramik ergänzt die Erkenntnisse. Erhältlich ab sofort im Harrassowitz Verlag.

02.09.2020: IAW Jahresbericht 2019 erschienen

Das Institut für Altertumswissenschaften lässt das Jahr 2019 Revue passieren im aktuellen IAW-Jahresbericht 2019. Jetzt reinlesen und gratis downloaden.

22.07.2020: Neuerscheinung des Asyut Projects: "The Northern-Soldiers Tomb (H11.1) at Asyut"

Die aktuellste Neuerscheinung der Asyut Project-Reihe beleuchtet Architektur, Dekoration und Befundlage des sogenannten "nördlichen Soldatengrabs". Mohamed Abdelrahiem legt mit "The Northern-Soldiers Tomb (H11.1) at Asyut" die spannenden Erkenntnisse der Feldarbeiten in dem Fürstengrab aus der Zeit des frühen Mittleres Reiches vor. Der 13. Band der Asyut Project-Serie sowie alle weiteren Bücher der TAP-Reihe sind im Harrassowitz Verlag erhältlich.

05.06.2020: "Der Berg der Schätze" - Beitrag in der Süddeutschen Zeitung

Univ.-Prof. Dr. Verhoeven-van Elsbergen (JGU) und Univ.-Prof. Dr. Kahl (FU Berlin) berichten in einem Beitrag der Süddeutschen Zeitung über die langjährigen Forschungen des Asyut Projects auf dem Gräberberg von Assiut.

20.04.2020: Kampf gegen Krankheiten im Alten Ägypten - Spiegel Online Beitrag

Dass die Forschung zum Alten Ägypten sehr aktuell ist, beweist Univ.-Prof. Dr. Tanja Pommerening mit einem gerade erschienenen Beitrag zu altägyptischen Krankheiten und Epidemien. Der Bericht ist kostenfrei online lesbar bei Spiegel Online.

28.03.2020: Update zur SÄK 2020

Angesichts der aktuellen Lage sehen wir uns leider gezwungen, die für diesen Sommer in Mainz geplante 52. Ständige Ägyptolog*innen-Konferenz „Ägyptologie 2020“ um ein Jahr zu verschieben. Der neue Termin ist der 9. bis 11. Juli 2021, das Motto wird dann lauten „Ägyptologie 2021“. Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer SÄK-Homepage. Das Mainzer SÄK-Team wünscht Ihnen eine gesunde Zeit.

19.02.2020: ASYUT'S FOURTEEN - Ausstellungsbroschüre online

Die Begleitbroschüre zur Forschungsausstellung "ASYUT'S FOURTEEN - 14 Kampagnen in einem ägyptischen Gräberberg", die von Oktober 2019 bis Januar 2020 in der "Schule des Sehens" auf dem Campusgelände der JGU zu sehen war, ist jetzt auch online verfügbar.