Arbeitsbereich Ägyptologie
The Asyut Project
DFG-Projekt: Das Mammisi von Edfu
Akademieprojekt: Altägyptische Kursivschriften
GRK 1876: Frühe Konzepte von Mensch und Natur

 

Die Fritz Thyssen Stiftung hat die Förderung für ein neues ägyptologisches Vorhaben an der JGU Mainz bewilligt: Das Projekt „Umformung und Variabilität im Korpus altägyptischer Personennamen 2055-1550 v. Chr.“ (Leitung: Alexander Ilin-Tomich, k.i.n./Univ. Moskau) soll am 01. September 2017 starten. Weitere Informationen --->
27.04.2017: Aktuelles
Aktualisiert: Das Vortragsprogramm des Arbeitsbereiches Ägyptologie im SoSe 2017 ...>
Ab sofort ist die neue Monographie von Univ.-Prof. Dr. Ursula Verhoeven-van Elsbergen (unter Mitarbeit von Dr. Sandra Sandri) "Das frühsaitische Totenbuch des Monthpriesters Chamhor C" im Orientverlag erhältlich.
Das Graduiertenkolleg 1876 hat zum 1. Oktober 2017 fünf Promotionsstellen (wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, Entgeltgruppe 13 TV-L 65%) zu besetzen.
Der aktuelle Veranstaltungsplan für das SoSe 2017 ist online.
Das DFG-Langfristvorhaben "The Asyut Project" erhält in Berlin und Mainz Förderung für das 12.-14. Jahr. Weitere Informationen
Ab sofort sind TAP 8: Tina Beck, Perspektivenwechsel. Eine Reflexion archäologischen Arbeitens in Ägypten: Die lokalen Grabungsarbeiter des Asyut Project und TAP 9: Chiori Kitagawa, The Tomb of the Dogs at Asyut. Faunal Remains and Other Selected Objects with contributions by Jochem Kahl and Günter Vittmann im Harrassowitz Verlag erhältlich.
Ab sofort ist der aktuellste Band der Asyut Project Reihe "Asyut, Tomb III: Objects. Part I" im Harrassowitz-Verlag erhältlich.
Ab sofort ist das neue Methodenbuch zur Problematik des Übersetzens von antiken wissenschaftlichen Texten, "Translating Writings of Early Scholars in the Ancient Near East, Egypt, Greece and Rome. Methodological Aspects with Examples", der Herausgeberinnen Univ.-Prof. Dr. Tanja Pommerening und Univ.-Prof. Dr. Annette Imhausen im De Gruyter Verlag erhältlich.
B.A. und M.A. Prüfungsordnungen, Studienmöglichkeiten, Veranstaltungs- und Raumplan, Prüfungsordnungen etc.