AKTUELLES

05.12.2019: "Beyond Modern Science I" vom 9.-11.01.2020

Vom 9. bis 11. Januar 2020 findet die internationale Tagung "Beyond Modern Science I: Basic Terms of Ancient Scholarly Knowledge and Practices" im Erbacher Hof Mainz statt. Alle Infos zur Veranstaltung finden Sie auf der Webseite zur Tagung.

14.11.2019: Thementag: "Alltag in der Ägyptologie: Mehr als Pyramiden, Pharaonen und Mumien"

Am 29.11.2019 findet der erste Thementag im Rahmen der Veranstaltungsreihe #explorer4aday und #explorer4aweek an der JGU statt: Ab 14:00 Uhr können Interessierte den Alltag in der Ägyptologie kennenlernen. Ort: Schule des Sehens und Philosophicum (Flur vor den Hörsälen P2-P5), Campusgelände der JGU. Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe unter explorer4aday.de.

14.11.2019: Bericht zur Auftaktveranstaltung der "Kleine-Fächer-Wochen"

Die Hochschulrektorenkonferenz berichtet in ihrer Rubrik "Kleine-Fächer-Wochen" über die erfolgreiche Auftaktveranstaltung der #explorer4aday und #explorer4aweek Reihe.

Am 15.10.2019 eröffnete die Forschungsausstellung "Asyut's Fourteen - 14 Kampagnen in einem ägyptischen Gräberberg" in der Schule des Sehens auf dem Campusgelände. Öffnungszeiten und Rahmenprogramm
30.08.2019: "Ägyptologischen 'Binsen'-Weisheiten IV" vom 9.-11.12.2019
"Hieratic of the New Kingdom" ist das Thema der internationalen Tagung an der Akademie Mainz. Besuchen Sie die neu gestaltete AKU-Webseite mit allen Infos zur Veranstaltung.
Gastvorträge des Arbeitsbereichs Ägyptologie und des Freundeskreises Ägyptologie e. V.

10.07.2019: SÄK in Mainz vom 17.-19.07.2020

Das Datum steht fest: Vom 17.-19.07.2020 werden die Mainzer Ägyptologinnen und Ägyptologen die deutschsprachige Ägyptologie zur 52. Ständigen Ägyptologenkonferenz (SÄK) begrüßen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Auf diesmal 176 Seiten präsentiert sich das Institut für Altertumswissenschaften im aktuellen Jahresbericht 2018 und stellt ausgewählte Forschungstätigkeiten, Grabungsprojekte und Aktivitäten seiner Mitglieder vor. Voll zitierfähig und open access ist er unter stabiler DOI verfügbar.