Champollion-Tag

200 Jahre seit seiner Entzifferung der ägyptischen Hieroglyphen

Freitag, 20. Mai 2022

Atrium maximum, Johann-Joachim-Becher-Weg 5, D-55128 Mainz

Wir widmen diesen Tag dem 200. Jahrestag der Entzifferung der Hieroglyphenschrift durch Jean-François Champollion. Die moderne Ägyptologie begann mit dem Verständnis des allgegenwärtigen Textmaterials der alten Ägypter, und die Schriften, Sprachstufen und schriftlichen Kompositionen aus mehr als drei Jahrtausenden sind Gegenstand verschiedener Forschungs- und Lehrtätigkeiten an der Universität Mainz. Die Veranstaltung richtet sich an ein breites Publikum aus Wissenschaftler*innen, Studierenden und der interessierten Öffentlichkeit.

Präsentationen und Aktivitäten im Laufe des Tages, ab 12 Uhr

  • “Description de l’Égypte”: Einblicke in die originalen Folianten der Mainzer Fachbibliothek
  • “Je tiens l’affaire”: Erklärung des Entzifferungsprozesses anhand des Steins von Rosette
  • “Becoming a scribe”: Schreiben von Hieroglyphen und hieratischen Zeichen auf modernem Papyrus und mit Computerprogrammen
  • “Wonderful things”: Ausstellung von Objekten aus der Abguss-Sammlung des Arbeitsbereichs Ägyptologie der JGU Mainz
  • “Talking about”: Kurzvorträge aus der Mainzer Ägyptologie zu verschiedenen Themen und Methoden aus Forschung und Lehre
  • "Science Sofa": Gespräche über Moderne Wege zur Erforschung von Schrift und Sprache der Alten Ägypter mit Dr. Lutz Popko und Svenja A. Gülden M. A. (Moderation: Dr. Monika Zöller-Engelhardt)
  • “AKU going live”: Erstmaliger Start der Open Access Paläographie-Datenbank des Mainzer Akademieprojekts „Altägyptische Kursivschriften“ (AKU)
  • “Loving Ancient Egypt”: Gespräche und Informationen zu den Zielen und Aktivitäten des "Freundeskreises Ägyptologie an der JGU Mainz e. V."

Abendveranstaltung, ab 18:15 Uhr

MUSIKALISCHE UMRAHMUNG

Jahresvortrag des Instituts für Altertumswissenschaften

Dr. Lutz Popko (Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig)
"Zwischen Machtverlust und königlicher Herrlichkeit. Der Stein von Rosette als pharaonisches Krönungsdekret"

Um Anmeldung zum Abendvortrag wird gebeten unter instaegypt@uni-mainz.de (möglichst bis zum 15.05.2022)

UMTRUNK