Metrologie

Die Metrologie ist die Lehre von den Maßen und Maßsystemen. Sie befasst sich mit Längen-, Flächen- und Hohlmaßen, Maßen des Gewichts, der Zeit und der Winkel.
Informationen über das altägyptische Messwesen erhält man durch eine kombinierte Analyse philologischer, bildlicher sowie archäologischer Hinterlassenschaften.
Ziel der Forschungen an der JGU ist es, Maßeinheiten zu bestimmen, Maßsysteme zu rekonstruieren und Gebrauch und Funktion der einzelnen Maßeinheiten/systeme in ihrem sozio-ökonomischen und historischen Kontext zu untersuchen.

Elle Ausschnitt Louvre
Detailansicht des Ellenmessstabs des Maja (18. Dynastie) (© Jon Bodsworth)


Laufende Untersuchungen zur altägyptischen Metrologie
Volumenbestimmung von Keramik der Fundorte Deir el-Bersha und Sheikh Said (Tanja Pommerening, Grabungssaison 2009ff.)

Beteiligung am französisch-deutschen Kooperationsprojekt Metro-Logia (Tanja Pommerening)


Bisherige Publikationen
Pommerening, T., Weights and measures, Pharaonic Egypt. In: Roger Bagnall et al. (Hgg.): Encyclopedia of Ancient History, Malden: Wiley-Blackwell 2012, 7087-7092.

Pommerening, T., Healing measures: dja and oipe in Ancient Egyptian pharmacy and medicine. In: Jenefer Cockitt, Rosalie David (Hgg.): Pharmacy and Medicine in Ancient Egypt. Proceedings of the conferences held in Cairo (2007) and Manchester (2008). (British Archaeological Reports; S2141) Oxford: Archaeopress 2010, S. 132-137.

Pommerening, T., Zur Qualitätsbestimmung von Elektron im alten Orient, in Ägypten und durch Archimedes. In: Jochen Althoff, Bernhard Herzhoff, Georg Wöhrle (Hg.): Antike Naturwissenschaften und ihre Rezeption, Band 17. Trier 2007, S. 7-28.

Pommerening, T., Die altägyptischen Hohlmaße. (Studien zur Altägyptischen Kultur; Beiheft 10) Hamburg: Buske 2005. [ausgezeichnet mit dem Dalberg-Preis 2005]

Pommerening, T., Altägyptische Rezepturen metrologisch neu interpretiert. Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 26 (2003), 1-16. [ausgezeichnet mit dem Jerry Stannard Memorial Award 2005]

Pommerening, T., Neues zu den Hohlmassen und zum Medizinalmasssystem. In: Susanne Bickel / Antonio Loprieno (Hgg.): Basel Egyptology Prize 1. Junior Research in Egyptian History, Archaeology, and Philology. (Aegyptiaca Helvetica; 17) Basel: Schwabe & Co 2003, S. 201-219. [ausgezeichnet mit dem 3. Preis]

Reichenbächer, B., Untersuchungen zur altägyptischen Elle (Magisterarbeit Mainz 2011, unpubliziert)

 

14 WRE 1_2 Tf. 234
Kornmessung im Grab des Menna (TT69)
(Quelle: Wreszinski, Walter, Atlas zur altägyptischen Kulturgeschichte I,2, Leipzig 1923, Tf. 234.)


Publikationen in Vorbereitung
Pommerening, T., mit S. Vereecken, (K. U. Leuven), The breadmoulds of al-Shaykh Said (Pottery analysis, typology, metrology)